Herzlich willkommen

es ist wieder soweit! Das neue Ferienprogramm für die Sommerferien 2016 ist fertig...

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und sind uns sicher, dass für jeden
etwas dabei ist.

Ein herzliches

Danke an alle Veranstalter!!!

Ohne euch wäre es nicht möglich.

Euer Ferienprogramm-Team

Sommerferien 2016

Anmeldeschluss war am 18. Juli 2016, 09:00

Hier gibt es auch heuer wieder viele tolle Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche von 3 bis 18 Jahren! Bei Dr. Döblingers Kasperltheater dürfen sich gerne auch Erwachsene anmelden! Sucht Euch etwas aus!

Teilnahmebedingungen:

Jedes Kind/Jugendlicher kann sich für beliebig viele Veranstaltungen anmelden. Es sortiert die gewünschten Punkte nach Beliebtheit/Priorität. Das heißt, das Lieblingsprogramm steht ganz oben, das zweitliebste darunter, usw. Die Online-Anmeldung war erfolgreich, wenn eine automatische Bestätigung per Mail erfolgt ist.

Bei der Anmeldung werden z.B. Kinder aus M´stein für die Angebote aus M´stein bevorzugt und die Staudacher Kinder haben bei den Staudacher Angeboten Vorrang. Noch offene Plätze werden mit Kindern aus der anderen Gemeinde „aufgefüllt“.

Erst nach Anmeldeschluss erfolgt die Platzvergabe/Zuteilung.

Für die Anmeldung wird pro Programmpunkt eine Schutzgebühr von 1,50 € erhoben. Nachrückende Teilnehmer aus der Warteliste werden bei der Veranstaltung nachkassiert. Die Schutzgebühr wird für die Jugendförderung in Marquartstein verwendet.

Die Rücknahme der Anmeldung ist rechtzeitig bei der jeweiligen Kontaktperson bekannt zu geben, damit gegebenenfalls Kinder von der Warteliste berücksichtigt werden können. ALSO BITTE GEBT BESCHEID, FALLS IHR DOCH NICHT KOMMEN KÖNNT! Teilnehmer, die unentschuldigt fehlen, können von Folgeveranstaltungen ausgeschlossen werden. Die Schutzgebühr wird nicht zurückerstattet.

Anmeldeschluss ist der 17.Juli 2016.

Die Abholung und Bezahlung der Teilnahmescheine/Ferienpässe erfolgt vom 25. - 29. Juli 2016 in den jeweiligen Tourist Infos. Bitte die Öffnungszeiten der Verkehrsämter beachten. Teilnahmescheine, die nicht abgeholt werden, verfallen.

Für einzelne Veranstaltungen müssen bei der Abholung gesonderte Einverständniserklärungen unterschrieben werden.

Die Gemeinden schließen eine eigene Unfall- und Haftpflichtversicherung ab. Forderungen bei eventuellen Schäden und Verlusten sind daher über die Gemeindeverwaltung an die entsprechende Versicherung zu richten. Weder von den Gemeinden noch vom Versicherungsträger werden Schäden gedeckt, die durch mutwilliges Verhalten eines Teilnehmers verursacht werden. Das Gleiche gilt für grobe Fahrlässigkeit. Der Leiter der Veranstaltung kann Teilnehmer ausschließen, wenn diese die Veranstaltung erheblich stören und dadurch die ordnungsgemäße Durchführung nicht gewährleistet werden kann.

Zu den Veranstaltungen Kontakt